Mein persönlicher Yogastil ist geprägt durch die Leichtigkeit und den kontinuierlichen Flow von Strala Yoga sowie die ruhigeren und introspektiven Qualitäten von Intensive Yoga. Mein Stil ist fordernd und entspannt zugleich. Der Fokus liegt auf Kraft, Koordination, Balance und vor allem Gelassenheit. Überschreite deine Grenzen spielerisch. Lerne zu akzeptieren was ist und verschmelze mit dem gegenwärtigen Moment. Ich bin respektvoll, zuverlässig und ehrlich, ich lache gerne und viel und es ist mein Ziel, Yoga in jeder Hinsicht zu einem angenehmen Erlebnis zu machen.

Ich möchte dir ein Yoga näher bringen das dich dir Selbst näher bringt. Atmen, spüren, fühlen – aufnehmen, verstehen, los lassen, entspannen. Ein Yoga ohne Dogmen, ohne Richtig oder Falsch – heilsam für Körper und Seele, fernab von Leistungsdruck und Ehrgeiz.

Ich bin 30 Jahre jung und lebe seit 2008 in Berlin. Seit 2013 begleitet Yoga meinen Weg. Es hat mir nach langer Zeit auf vielerlei Ebenen geholfen wieder zu mir Selbst zu finden und ich möchte nun Andere darin unterstützen, für sich die gleiche Entdeckung zu machen, Selbstheilung und Selbstliebe zu aktivieren und eigenverantwortlich mit Geist und Körper und damit Gesundheit umzugehen.

Meine Bewegungsliebe hat ihre Wurzeln im Tanz – urban, zeitgenössisch und klassisch. Ein grundlegendes Verständnis für Bewegungsabläufe sowie Choreografie sind hierin begründet. Mein Studium im Kommunikationsdesign hat mich gelehrt meine kreativen Fähigkeiten konzeptionell auszuschöpfen. Dies hilft mir nun auch beim konzipieren meiner Yogastunden. Mein stark intuitives und emphatisches Wesen hilft mir das Konzeptionelle zu ergänzen – Balance zu finden.

Ich hoffe durch diese Kombination für euch ein angenehmes Yogaerlebnis zu schaffen, das euch dazu inspiriert auch außerhalb der Yogastunde den Fokus auf euer Wohlbefinden zu legen. Die Ruhe und Gelassenheit in den Alltag zu integrieren, gut auf euch zu achten und dadurch Zufriedenheit mit Körper und Geist zu erleben.

Come and yoga with ME.