Laura unterrichtet einen kraftvollen, fließenden und schweißtreibenden Yogastil zwischen Vinyasa
und Jivamukti-Yoga. Zu einem immer anderen Soundtrack von Deep House bis hin zu traditionellen
indischen Yogaklängen kreiert Laura immer wieder neue, moderne aber dennoch traditionsbewusste
Stunden.

Durch die schnelle körperliche Abfolge der Asanas (Yogaübungen) und bewusster Pranayama-
Atmung wird der Körper ausgepowert, die Alltagsgedanken leiser und der Atem tiefer. Laura folgt
einem ganzheitlichen Yogaansatz: Wenn körperliche Übungen, Atmung und Fokus des Geistes eins
werden können, dann werden die Gedanken in unserem Kopf leiser, tritt Tiefenentspannung für die
Mediation und Zufriedenheit mit dem, was in uns ist, ein.

Laura möchte ihren Yoga-Schülern das beibringen, was wir im Laufe der Zeit oft verlernt haben: Das
bewusste nach Innen wenden, das aufmerksame Beobachten des eigenen Körpers, die Wahrnehmung unserer Gefühle und das erkennen, was wir brauchen, um zufrieden in uns zu ruhen. 

Die körperlich fordernde Praxis der Asanas kräftigt und bereitet den Körper dabei für das eigentliche
Yoga vor: eine konkrete Intention um den Geist zu fokussieren, die Fähigkeit des aufmerksamen
Wahrnehmens unseres Handelns und Pratyahara, dem Nach-Innen-Richten der Sinne.

Im besten Fall gehen Schüler aus Lauras Yogakursen mit der Klarheit darüber, dass sie die
Möglichkeit haben ihr eigenes, für sie passendes Yoga zu entwickeln und dass die Fähigkeit des
Glücklichseins schon in ihnen liegt. Purnamadah Purnamidam – alles ist bereits da.

Laura ist nach Richtlinien der Internationalen Yogaalliance als Hatha- und Vinyasa-Yogalehrerin
ausgebildet und praktiziert seit Jahren Jivamukti-Yoga. Sie ist speziell in körperlichen Hilfestellungen
(Hands-On- Assist) und der Yoga-Massage (ITM Thai Yoga Massage) fortgebildet worden und gibt
auch dieses Wissen an ihre Schüler weiter.

Lauras Yogastunden sind beliebt bei Yogis, die gerne
schwitzen und durch körperlich fordernde Übungen die Ruhe im Geist finden, aber durch individuelle
Modifikationen und Anleitungen für alle Level geeignet.

Weitere Informationen zu Lauras Kursen: www.einsnullachtyoga.de